FRITZBox 7390

AVM Fritzbox 7390 Router Test

In unserem Router Test 2016 schauen wir uns die AVM Fritzbox 7390 an. Wichtig ist dabei zu wissen das die AVM FRITZBox 7490 der direkte Nachfolger der FRITZBox 7390 ist. Sie löst sie somit als Schlachtschiff von AVM ab. Das bedeutet, dass beide WLAN-Router im Grundaufbau viele Gemeinsamkeiten haben, doch die FRITZ!Box 7490 hat einige moderne Funktionen mehr. Deshalb empfehlen wir Ihnen den Kauf der FRITZBox 7490, da beide Modelle sich aktuell preislich nichts nehmen.

Zur FRITZBox 7490AVM Fritzbox 7390 Test (1)

Die AVM FRITZBox 7390 unterstützt das moderne VDSL- und ADSL-/ADSL2+ und ist somit für die modernen Internet Anschlüsse perfekt geeignet. Sie läuft an jedem DSL/VDSL Telefon-Anschluss (auch IP-basiert & VDSL-Vectoring). Die 7390 hat den neuen moderner Dual-WLAN N Standard unt überträgt somit 2 x 300 MBit/s im 2,4 GHz und im besonders störungsarmen 5-GHz-Band gleichzeitig: Dank dem Mehrantennenverfahren MIMO (Multiple Input Multiple Output) erhöhen sich die Reichweite, Qualität und Datenrate der WLAN-Verbindung. Die FRITZ!Box 7390 ist bereits ab Werk geschützt und sicher, da sie eine voreingestellten, individuellen WPA-/WPA2-Verschlüsselung hat.

Die FRITZBox 7390 wird dank dem DECT Standard zu Ihrer Telefon-Basisstation. Sie können so bis zu 6 Schnurlostelefone per Funk anmelden. Der Router verfügt außerdem über 2 analoge Telefonanschlüsse sowie einen ISDN Anschluss und einen Telefonanlagenanschluss. Dank dem integrierten Anrufbeantworter verpassen Sie keine Anrufe mehr. Die Faxfunktion und der Betrieb eines Faxes ist bei der 7390 problemlos möglich.AVM Fritzbox 7390 Test (3)

Filme, Fotos und Musik im Netzwerk streamen ist mit dieser Fritzbox ein Kinderspiel. Dank des integrierten Mediaservers und der 2 USB 2.0 Anschlüsse können Sie USB-Sticks, Festplatten oder NAS-Systeme direkt an der Box anschließen und die Daten über das Netzwerk freigeben.

Die 7390 verfügt über 2 x Gigabit-LAN Anschlüsse, die eine schnelle Datenübertragung innerhalb des Heimnetzwerkes garantieren. Sie können an diese Anschlüsse Computers, Smart TVs und Spielekonsolen anschließen und somit ins Internet und Heimnetzwerk einbinden.

Der Lieferumfang der FRITZ!Box 7390 besteht aus einem 4,25 m DSL/Festnetz-Kabel, einem 1,5 m langem LAN-Kabel, einem TAE/RJ45-Adapter, einem Netzteil, einer Kurzanleitung sowie einer CD-ROM mit Software und Dokumentation zur Einrichtung und Bedienung der Fritzbox 7390.

AVM FRITZ!Box 7390

AVM Fritzbox 7390 Test (2)

Merkmale

VDSL- und ADSL-/ADSL2+-Modem

Dual-WLAN N Standard 2 x 300 MBit/s

2 x Gigabit-LAN / 2 LAN Anschlüsse

2 x USB 2.0 für Drucker und Speicher im Netzwerk

Bewertung

Ausstattung

Eigenschaften 

Preis-Leistung

Gesamt           

AVM Fritzbox 7390 Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen